Markus Lüpertz Dionysos Skulptur 2020

2020
Bronze, handbemalt
signiert und nummeriert in der Plinthe
55 x 19 x 17 cm
30 Exemplare

Preis auf Anfrage

Die 55 cm große Skulptur Dionysos von Markus Lüpertz aus dem Jahr 2020 erschien in einer limitierten Auflage von 30 Exemplaren. Die Originalvorlage wurde von Markus Lüpertz aus Gips geformt und anschließend bei einer renommierten Düsseldorfer Kunstgießerei in Bronze gegossen. Jeder hochwertige Bronzeguss wird vom Künstler persönlich handbemalt.

Beschreibung

Markus Lüpertz Dionysos Skulptur 2020

Markus Lüpertz Dionysos Skulptur – Entdecken Sie hier die 55 cm große Edition von Markus Lüpertz aus dem Jahr 2020. Die Plastik ist in einer streng limitierten Auflage von 30 Exemplaren erschienen.

Den Titel entnimmt der Künstler der griechischen Götterwelt: Dionysos ist der Gott des Weines, der Trauben, der Fruchtbarkeit und der Ekstase. Lüpertz Interpretation ähnelt in Form und Haltung den antiken Darstellungen und Skulpturen. Die Füße sind hüftbreit ausgestellt, der rechte Arm ist bis zur Schulter erhoben und streckt dem Betrachter eine üppige Weintraube entgegen. Der linke Arm hingegen ist bis zu der Höhe des Ellenbogens an den Körper angelehnt. Dieser hält, leicht vom Körper abweisend den sogenannten Kantharos, ein Trinkgefäß für Wein, in der Hand. Dies sind, neben Efeu- bzw. Weinranken, die typischen Attribute des Dionysos.

Jedes Exemplar der Edition ist vom Künstler handbemalt

Seit der Renaissance hat der Dionysos-Mythos zahlreiche Künstler wie Caravaggio, Rembrandt und Rubens inspiriert. Das wiederholte Anknüpfen an die Antike und die Mythologie ist ein wesentlicher Aspekt im künstlerischen Schaffen von Markus Lüpertz. Mit seiner Skulptur Dionysos setzt sich der Künstler über eine zu enge Deutung nach antiken Vorbildern hinweg und hinterfragt mit der abstrakten Auflösung der Formen die klassischen Motive der bildenden Kunst. Der grob strukturierte Körper sowie das animalisch ausgearbeitete Gesicht, stehen im Widerspruch zu den historischen Darstellungen der antiken Gottheiten, die normalerweise durch ungewöhnliche Jugendlichkeit und Schönheit gekennzeichnet sind. Mit der farbreichen Bemalung, mit der Markus Lüpertz jede seiner Bronzen überzieht, transferiert der Künstler die Malerei in ein neues Medium. Für den Künstler bilden Skulpturen die Erweiterung einer Oberfläche, sie tragen seine Malerei in den Raum.

Lüpertz Statuette ist weitaus mehr als ein künstlerisches Porträt oder eine Hommage an den griechischen Gott des Weines. Sie stellt gebündelte Ikonographiegeschichte dar, die in ihrer Tiefe die Betrachter*innen zur unvoreingenommenen Auseinandersetzung auffordert und die epochenüberschreitenden Bedeutungsfacetten in höchster Qualität erkennen lässt. Auch handwerklich ist diese Skulptur ein Meisterwerk. Die Originalvorlage wurde von Markus Lüpertz erstellt und anschließend in Bronze gegossen. Jede Figur wird vom Künstler persönlich handbemalt.

Weitere Kunstwerke von Markus Lüpertz finden Sie hier.

Das könnte dir auch gefallen …