Otto Piene

Am 18. April 1929 in Laasphe geboren. 1949–1950 Studium der Malerei an der Münchener Akademie der Bildenden Künste. 1950 Umzug nach Düsseldorf; Studium an der Staatlichen Kunstakademie bis 1953. 1951 Dozent an der Modeschule Düsseldorf. 1953–1957 Studium der Philosophie an der Universität Köln. 1957 Gründung der Gruppe ZERO gemeinsam mit Heinz Mack. 1964 Gastprofessur an der University of Pennsylvania in Philadelphia. 1965 Übersiedlung nach New York. 1972 Gastprofessur im Fachbereich Architektur am MIT in Cambridge. 1974–1994 Professor für Umweltkunst und Direktor des Center for Advanced Visual Studies (CAVS) am MIT. Otto Piene stirbt am 17. Juli 2014 in Berlin.

Artikel über Otto Piene

Otto Piene – Alchemist und Himmelsstürmer

„Das Licht ist die erste Bedingung aller Sichtbarkeit. Das Licht ist die Sphäre der Farbe. Das Licht ist das...

Kunstwerk: Otto Piene – Unknown tree – 2014

Otto Piene - Unknown tree - 2014 (von einer Feuergouache aus dem Jahr 2000) Siebdruck und Reliefdruck 100 Exemplare...

Ausstellung: Otto Piene in der Akademie Galerie Düss...

Otto Piene 20.10.2018 – 20.01.2019 Mittwochs – Sonntags, 12.00 bis 18.00 Uhr Otto Piene (Laaspe 1928 - Berlin 2014)...

Artikel in der WZ: Mein Vater Otto Piene

Von Helga Meister Annette Piene schildert die Anfänge des Zero-Künstlers, der noch als Schüler Vater wurde und der...

Ausstellung: ZERO im MONA Museum of Old and New Art,...

In the late 1950s some students in Düsseldorf started to make art that ran against the style and feeling of the moment....

Ausstellung: Otto Piene. A better world

„Ja, ich träume von einer besseren Welt. Sollte ich von einer schlechteren träumen“ „Yes, I dream of a better...

© Massachusetts Institute of Technology, Courtesy CAVS Special Collection, MIT Program in Art, Culture and Technology, Foto: Dietmar Löhrl

Symposium: Celebrating the 40th Anniversary of Cente...

Mit der Ausstellung »Centerbeam. Eine performative Skulptur des CAVS« feiert das ZKM | Karlsruhe mit einem Symposium am...

© Foto: Lars Schwerdtfeger

SÜDWEST Presse: Otto Piene – Im Zeichen des Re...

Komplett konventionell, aber sehenswert: Die Ausstellung „Otto Piene, Energie – Poesie“ im Schuhhaussaal des...

Otto Piene

RP Online: Die zündende Idee des Otto Piene

Am 26.8.2016 erschien in der Rheinischen Post Online folgender Artikel von Barbara Steingiesser: Die zündende Idee des...

Otto Piene, Ohne Titel, 1975, Siebdruck, 84 x 59,5 cm

Otto Piene – Arbeiten auf Papier. Ausstellung ...

Ohne das Œuvre von Otto Piene sähen unsere Welt und ihre Kunst heute völlig anders aus. Ein Ausstellung in Hilden...

Atelierhaus Hüttenstraße, historische Aufnahme (c) ZERO foundation

Otto Pienes Düsseldorfer Atelier wird Standort der Z...

Auf Beschluss des Kuratoriums der ZERO foundation soll das Atelierhaus des im Sommer 2014 verstorbenen...

Otto Piene Katalog Tehran

OTTO PIENE Katalog “Rainbow” – Teh...

Die Ausstellung RAINBOW im Tehran Museum of Contemporary Art (TEMOCA), die vom Künstler noch selbst konzipiert wurde,...

 1 2 3 4