Markus Lüpertz Hölderlin

Der Werkzyklus “Markus Lüpertz Hölderlin” oder genaue “Der Morgen oder Hölderlin” entstand anlässlich der Olympischen Spiele 2012 in London. Eine eigens erschaffene Großskulptur wurde vor das Deutsche Haus platziert. Jeder Goldmedaillengewinner des deutschen Teams wurde zusätzlich mit einer Grafik “Markus Lüpertz Hölderlin” in rot vom Künstler beschenkt. Zusätzlich erschienen vier verschiedene Grafik-Entwürfe in verschiedenen Farben, teilweise in Holzschnitt, teilweise als Kaltnadelradierung. Zudem wurde eine kleine Bronzeplastik verlegt.