David Černý Quo Vadis Skulptur, 2020

2020
Bronze
17 x 21 x 9 cm
100 Exemplare

4.500,00 

Der Subskriptionspreis ist bis zum 31. Oktober 2020 gültig.
Der reguläre Preis ab dem 01. November liegt bei 4.500 EUR

Beschreibung

David Černý Quo Vadis Skulptur, 2020

Mit dieser Skulptur reagierte der Bildhauer auf die dramatischen Ereignisse im Sommer 1989, als sich jeden Tag eine hohe Anzahl von DDR-Bürgern Zutritt zur Deutschen Botschaft in Prag verschaffte, um sich von dort ihre Ausreise in die Bundesrepublik Deutschland zu erkämpfen. Viele Trabants blieben verwaist in den Straßen Prags zurück. David Cerný schnappte sich einen der Trabbis und stellte die künstlerische Frage Quo vadis? – Wohin geht die Reise? Er stellte das Kunstwerk 1990 in Prag erstmals in den öffentlichen Raum. Aus Anlass des 30-jährigen Mauerfalls machte die Skulptur bis Mitte Dezember 2019 Station in Berlin auf dem Walter-Benjamin-Platz.

David Černý Quo Vadis Skulptur, 2020 – Eine Exklusivedition der Berliner Zeitung DER TAGESSPIEGEL anlässlich 30 Jahre Wiedervereinigung.