Ausstellung: Markus Lüpertz im Heinrich-Heine-Institut Düsseldorf

Veröffentlicht am 05. Dezember 2018 unter Aktuell, Aktuelles, Ausstellung, Künstler, Markus Lüpertz, Termine

Ausstellung Heinrich-Heine-Institut, Bilker Str. 12-14, Düsseldorf

Markus Lüpertz, Michael Engel 20, 2017, Lithographie auf Bütten

Markus Lüpertz
Michael Engel
beides in einem

Markus Lüpertz liest aus seinem Buch: “Michael Engel”

Einen Sommer lang vertiefte sich Markus Lüpertz in die Bildwelt der Fresken Michelangelos aus der Sixtinischen Kapelle. Er schenkt seine besondere Aufmerksamkeit den Ignudi – den Nackten. Die Jünglinge fallen aus dem Rahmen. Alle Versuche, Michelangelos Feier des männlichen Körpers dem christlichen Narrativ anzuverwandeln, liefen bislang ins Leere. Kraftvoll trotzen die Ignudi jedweder Vereinnahmung. Lüpertz zeichnet sich ein, lässt in seinen Blättern eine wahlverwandschaftliche Beziehung zu Michelangelo aufblühen.

Begleitend verfasste der Maler ein szenisches Traktat: “Michael Engel”, Verlag Kleinheinrich, 2018. Darin macht Lüpertz Michelangelos Kampf um die Decke der Sixtina zu seinem eigenen. In Bild und Text trägt er den enormen künstlerischen Anspruch des Vorfahren kraftvoll weiter.

Das Heinrich-Heine-Institut zeigt die 20 Lithographien in einer Sonderausstellung mit einem umfangreichen Rahmenprogramm.

 

Vernissage

Markus Lüpertz
Michael Engel
beides in einem
20.01.2019 – 17.03.2019

Ausstellungseröffnung mit Lesung von Markus Lüpertz.
Palais Wittgenstein, Sonntag 20.01.2019 / 11:00

Grußwort: Oberbürgermeister Thomas Geisel
Einführung: Heinrich Heil

Mit Heine in der Sixtina
Sa., 02.02.2019 / 11:00

Vortrag zur Ausstellung „beides in einem“ von Markus Lüpertz mit Bildbeispielen
Heinrich Heil

Ort: Lesesaal, Heinrich-Heine-Institut, Bilker Str. 12-14.

Führung durch die Ausstellung „beides in einem“ von Markus Lüpertz
Do., 07.02.2019 / 10:30
Ort: Heinrich-Heine-Institut, Bilker Str. 12-14.

Parabase
Begegnung im Zwischenraum
Sa., 16.02.2019 / 11:00

Vortrag zur Ausstellung „beides in einem“ von Markus Lüpertz
Heinrich Heil

Ort: Lesesaal, Heinrich-Heine-Institut, Bilker Str. 12-14.

Führung durch die Ausstellung „beides in einem“ von Markus Lüpertz
Do., 21.02.2019 / 10:30
Ort: Heinrich-Heine-Institut, Bilker Str. 12-14.

Lob der Schönheit
So., 10.03.2019 / 11:00

Sonette von Michelangelo Buonarroti
Lesung und Interpretation
Veranstaltung im Rahmen der Ausstellung „beides in einem“ – von Markus Lüpertz.
Rezitation in Italienisch und Deutsch
Renzo Brizzi (ehem. Redakteur WDR) und David Brizzi (Schauspieler)

Ort: Lesesaal, Heinrich-Heine-Institut, Bilker Str. 12-14.-

Finissage
Ausstellung „beides in einem“ von Markus Lüpertz
So., 17.03.2019 / 11:00

Nachbetrachtung und Führung
Kurator: Heinrich Heil

Ort: Lesesaal, Heinrich-Heine-Institut, Bilker Str. 12-14.

Das könnte Sie auch interessieren

Ausstellung: Volker Krämer. Mensch Düsseldorf

Die Pressefotografie ist ein vielseitiges Geschäft Am Morgen eilt der Fotograf zu einem Unfall an der Ausfallstraße,...

Huldigung an Hafez. Günther Uecker im Isfahan Museum...

Am 21022019 öffnete das Isfahan Museum of Contemporary Arts seine Türen für Günther Ueckers “Huldigung an Hafez” Bis...

Heinz Mack – Das grafische Werk im Stadtmuseum und K...

In einem gemeinsamen Kunstprojekt zeigen das KSI und Stadtmuseum Siegburg noch bis zum 17 März grafische Arbeiten des...

Otto Piene – Alchemist und Himmelsstürmer

„Das Licht ist die erste Bedingung aller Sichtbarkeit Das Licht ist die Sphäre der Farbe Das Licht ist das Lebenselement...