Günther Uecker Both für Vision Teilen: Von Sonnenschirmen und Regenschirmen

Veröffentlicht am 08. April 2020, aktualisiert am 25. September 2020 unter Aktuell, Aktuelles, Günther Uecker

Galerie Breckner stiftet den Prägedruck “Günther Uecker Both 2019” für den Gute Nacht Bus von Vision Teilen.

Liebe Kunstfreunde,

wer hätte das gedacht: Ein 160nm großer Virus lässt die Welt stillstehen. Wie gehen wir als Menschheit und als Individuum damit um? Sollen wir ängstlich sein oder zuversichtlich? Einer unserer Künstler sagte mir, Krisen gab es schon immer, er hätte alle durchlebt und daraus wird sich etwas Neues ergeben, und es muss nicht unbedingt schlechter sein.

So fragen wir uns als Galerie, als Team aber auch als Freunde, ja fast Familie, was es für uns bedeutet. Und wir sind zu der Erkenntnis gekommen, dass in Zeiten der Krise Solidarität am wichtigsten ist. Einen Sonnenschirm halten kann jeder, jetzt ist es an der Zeit, einen Regenschirm zu halten.

Ihr Till Breckner und Team



Charity Sales “Günther Uecker Both” für den gutenachtbus

Wohnungslose Menschen befinden sich ohnehin in besonders prekären und belastenden Lebensverhältnissen. In Zeiten von Corona haben sie keinen Rückzugsort, der Gesundheitszustand ist ohnedies schlecht, die hygienischen Bedingungen schwierig, Zugang zur medizinischen Versorgung ist rar, möglicherweise haben sie nun Angst die Notunterkünfte zu betreten.

Mit Beginn der Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus mussten Hilfsorganisationen zunächst klären, inwieweit sie überhaupt weiter tätig sein dürfen, um die wohnungslosen und hilfsbedürftigen Menschen mit dem Nötigsten zu versorgen. Nun wurden sie als systemrelevant anerkannt und können die betroffenen Personen weiter unterstützen. Zum Glück haben wir private und städtisch getragene Institutionen wie die Düsseldofer Tafel, vision:teilen, die Altstadt-Armenküche oder fiftyfifty, die sich diesen Aufgaben stellen. Dankenswerterweise tritt hier auch die Stadt Düsseldorf unterstützend hinzu. Sie hilft momentan mit einer Art “Care Paket” für Hilfesuchende.

Diese Organisationen und Vereine stehen momentan jedoch vor ganz praktischen Problemen: “Wie kann ich meine Mitarbeiter und ehrenamtlichen Helfer gesundheitlich Schützen, während sie den Menschen auf der Straße helfen?”, “Wie kann ich den ‘gastronomischen’ Betrieb Aufrecht erhalten und die Menschen mit Essen versorgen?”, “Wo bringe ich diejenigen unter, die eine Schlafstätte suchen?”. Vision:teilen setzt hier aktuell z.B. zunehmend Maßnahmen zur Vereinzelung um und stattet Obdachlose, die dies wollen, verstärkt mit Zelten und Schlafsäcken aus, damit diese einen individuellen Rückzugsort finden können. 

Denn stellen Sie sich vor, es wird ein Coronafall in der Notunterkunft festgestellt: Alle dort befindlichen Menschen müssten in Quarantäne, Menschen die gewohnt sind, sich frei zu bewegen, möglicherweise mit einem Suchtproblem umgehen müssen. Hier werden noch große Aufgaben auf uns als Stadtgemeinschaft zukommen.



Unser Beitrag zum Schutz der Bedürftigen

Aus diesem Grund haben wir uns dazu entschieden, uns in dieser schwierigen Zeit für den vision:teilen e.V. zu engagieren, der, wie die anderen genannten Organisationen, eine unglaublich wichtige und oft leider auch übersehene Leistung erbringt. Sie helfen denjenigen, die sich selbst nicht helfen können.

Günther Uecker Both Prägedruck 2019 Kunstverlag Till Breckner











Günter Uecker Both, 2019. Prägedruck auf handgeschöpftem Bütten, 128 x 180 cm, 70 arabisch, 30 römisch signierte Exemplare zzgl. e.a.

Deshalb stiften wir ein Kunstwerk “Günther Uecker Both” aus unserem Bestand zugunsten des Vereins. 100% des Netto-Erlöses wird an vision:teilen – eine franziskanische Initiative gegen Armut und Not – e.V. und das Projekt gutenachtbus fließen.



Gutenachtbus: Mobile Hilfe für obdachlose Menschen

Situation. Armut und Obdachlosigkeit sind Schicksale, die schuldlos oder schuldig viele treffen können. Manche befreien sich daraus aus eigener Kraft, viele aber brauchen dauerhaft Hilfe, um zu überleben. Staatliche Unterstützungsleistungen und kommunale oder karitative Anlaufstellen sind in Deutschland vorhanden und können über Tag genutzt werden. Aber was passiert mit denen, die nach 22 Uhr noch auf der Straße sind? Wenn Kälte und die Aggressivität zunehmen, wenn die soziale Kontrolle versagt und isolierte Menschen zum Opfer von Gewalt werden. Wenn mit der Dunkelheit auch der Mut sinkt, braucht es einen Ansprechpartner.

Hilfsansatz und Zielgruppe. Das im Jahr 2011 ins Leben gerufenen Projekt gutenachtbus schließt die Lücke durch privates Engagement. Mit Hilfe von Spenden richteten vision:teilen und fiftyfifty einen Mercedes-Sprinter als mobiles Ess- und Sprechzimmer ein, der in Notfällen auch für den Personentransport genutzt wird. Der Bus wird ganzjährig eingesetzt und unter der Leitung eines Sozialarbeiters von Ehrenamtlichen begleitet, die die Nöte der Obdachlosen auf der Straße kennen. Mit diesem niederschwelligen Hilfsangebot bieten wir den oft ausgegrenzten Mitbürgerinnen und Mitbürgern einen abendlichen Treffpunkt, an dem sie willkommen sind und der für sie eine warme Mahlzeit, saubere Kleidung und ein gutes Gespräch bereit hält.

Weitere Informationen zu dem Projekt von vision:teilen finden Sie hier.

Weitere Empfehlungen für Sie: Günther Uecker kaufen, Günther Uecker Farblithografien, Günther Uecker Geschriebene Bilder, Günther Uecker Huldigung an Hafez, Günther Uecker Kalender, Günther Uecker Partitur Notation, Günther Uecker Ouroboros, Günther Uecker Prägedruck, Günther Uecker Terrororchester, Günther Uecker Kunst

Das könnte Sie auch interessieren

Günther Uecker Goethe-Museum

Katalog zur Ausstellung Uecker – Hafis – Goethe ersc...

Günther Uecker Goethe-Museum - Zur Ausstellung ist der Katalog "Orient und Okzident sind nicht mehr zu trennen. Uecker –...

Iranische Künstler huldigen Uecker

Iranische Künstler huldigen Uecker

Iranische Künstler huldigen Uecker - In der Galerie Breckner stellen acht Bildhauer ihre Werke vor, die Bezug auf den im...

Guenther Uecker Huldigung an Hafez

Uecker Hafis Goethe im Goethe-Museum Düsseldorf

Das Düsseldorfer Goethe-Museum zeigt eine besondere Ausstellung mit dem Titel "Uecker Hafis Goethe" in Kooperation mit dem...

Günther Uecker Rerik

Günther Uecker Rerik feiert Ehrenbürger zum 90. Gebu...

Rerik, der Heimatort von Günther Uecker, ehrt den Künstler zu seinem 90. Geburtstag. Die Stadt Rerik hat am Sonntag...