Kunstwerk: Günther Ueckers “Geschriebene Bilder” 2014

Veröffentlicht am 06. Juni 2014, aktualisiert am 04. Juni 2020 unter Aktuell, Aktuelles, Günther Uecker, Kunstwerke

Premiere des neuen Mapperwerkes – Günther Uecker – Geschriebene Bilder 2014

Eine so deutliche, lichte Farbigkeit findet sich im Werk von Günther Uecker eher selten – zumeist liegt sie in den Aquarellen –, die Mappe „Geschriebene Bilder“, mit sieben farbigen Originallithografien stellt insofern eine wundervolle Ausnahme dar. Obschon sich einem ihm eigenen, lange verfolgten Thema widmend, präsentiert sich Günther Uecker in diesen sieben querformatigen Blättern einmal mehr als Meister der freien Zeichnung und des Farbtones.

Foto: Hilmar Traeger
Foto: Hilmar Traeger

GESCHRIEBENE BILDER
(Grafikmappe bestehend aus 7 Originallithografien)

2014
Farblithografien
Format (H x B): je 45 x 60 cm
Auflage: 85 arabisch nummerierte (1/85-85/85),;
15 römisch nummerierte (I/XV-XV/XV)
in bedruckter Kartonmappe

Über mehrere Reihungen von Farbfeldern oder Farbspuren lagern Zeichen, die gebündelten Figurine, ähnlich asiatischen Schriftzeichen, oder als rhythmische Punkt-Linie-Kombinationen die Erinnerung an einen tatsächlichen Text, eine Nachricht, aufrecht erhalten. Uecker geht dabei trotz Ähnlichkeiten äußerst variabel vor; so verdichtet er oder weitet die Räume zwischen den Zeichensätzen, schafft dadurch die Anmutung einer ganz individuellen Handschrift, das bedeutet einer individuellen Ansprache an den Betrachter dieser Grafiken. Denn so sieht es aus und liest sich wie ein persönlicher Brief des Künstlers. Zumeist sind es zwei, bei zwei Blättern ( IV und VI) auch drei Farbtöne, die der Künstler verwendet. Mal pigmentreich satt, mal wie bei einem Aquarell leicht und hell setzt er sie auf das Geviert. Dominanten lassen sich nicht erkennen, wohl aber erlebt man Uecker von einer beinahe heiteren, ja, fröhlichen Seite.

Die Grafikmappe wurde bei Stoob Steindruck in St. Gallen gedruckt  und wird durch unsere Galerie verlegt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kunsthalle Rostock: Günther Uecker begeistert auch J...

Günther Uecker und Joachim Gauck: Den weltberühmten Künstler und den ehemaligen Bundespräsidenten verbindet eine lange...

Günther Uecker bei der Eröffnung von “Huldigung an Hafez” im Imam Ali Religious Arts Museum in Teheran, 2016 | Foto: Maryam Tajrishi

Uecker schlägt Brücken zwischen zwei Welten

Die Erinnerung ist noch ganz frisch, als Günther Uecker seine Erlebnisse im Iran in ein einzigartiges Kunstwerk...

Günther Uecker – Poetry of Destruction

In der deutschen Fassung erschien das Porträt eines der bedeutendsten deutschen Gegenwartskünstler bereits 2018. Nun...

Günther Uecker, Selbstportrait, 1963 © VG Bild-Kunst, Bonn 2020

UECKER 90: Ausstellung im Staatlichen Museum Schwerin

Günther Uecker, einer der herausragenden deutschen Künstler mit weltweiter Reputation, wird 90! Die Staatlichen...