VIAJERO SIN TICKET – KLAUS METTIG IN HAVANNA

Im vergangenen November konnte die Casa Museo Oswaldo Guayasmin in Havanna eine umfangreiche Ausstellung des Fotokünstlers Klaus Mettig zeigen.

Klaus Mettig, VIAJERO SIN TICKET, Casa Guayasamin, La Habana, Cuba, November 2017 © Klaus Mettig, VG Bild-Kunst Bonn 2017. Foto : © Klaus Mettig, VG Bild-Kunst Bonn 2017

Die von Tereza de Arruda kuratierte Ausstellung bot nicht nur einen Überblick über sein  künstlerisches Werk, sondern konnte gleichzeitig auch ein solides Fundament für die Verbindung zwischen der kubanischen und deutschen Kultur bilden. Besonders hilfreich ist dabei Mettigs Erfahrungsschatz als observierender Fotokünstler.

Seit Jahrzehnten ist Klaus Mettig weltweit unterwegs; er beobachtet und dokumentiert mit seiner Kamera. In seinen Fotografien hält der Künstler die ihm bei seinen Reisen begegnenden Situationen in ihrer ganzen Komplexität und Wahrhaftigkeit fest. Mit Arbeiten wie „Shanghai #1,2006“ oder „New York #1, 2004“ nahm Mettig die Besucher der Casa Museo Oswaldo Guayasmin mit auf seine persönliche Entdeckungsreise der Welt. Begeistert von dem Detailreichtum und der Verdichtung von Szenen und Personen in seinen Arbeiten, entstand ein spanender Dialog zwischen den Kubanern und seinen Arbeiten.

Galerie.

Verlag.

Ausstellungen.

Kunstverlag Galerie Till Breckner – Editionen. Ausstellungen. Projekte. © 2018 Alle Rechte vorbehalten

Impressum & Disclaimer