Christo und Jeanne Claude / JR – Wie Kunst unsere Sicht auf die Welt verändert

Veröffentlicht am 22. Februar 2024, aktualisiert am 22. Februar 2024 unter Aktuell, Aktuelles, Ausstellungen, Christo und Jeanne-Claude

Christo und Jeanne Claude / JR – Wie Kunst unsere Sicht auf die Welt verändert vom 24. Februar bis zum 28. April 2024 in der Galerie der Stadt Tuttlingen. Christo und Jeanne-Claude, geniales und weltbekanntes Künstlerpaar, das durch seine spektakulären Verhüllungsaktionen in die Kunstgeschichte eingegangen ist, begann seine Karriere in Paris. Christos künstlerische Verwertung von Alltagsgegenständen, die prägend für sein Frühwerk war, steigerte sich zum Monumentalen, indem er architektonische Wahrzeichen, historische Denkmäler, ganze Inseln verhüllte und Menschen dank einer Stoffbespannung über Wasser wandeln ließ. Christo dachte und handelte groß und sein begeistertes Publikum dankte es ihm. Dabei war alles kongenial mit der fotografischen Kunst von Wolfgang Volz (geb. 1948 in Tuttlingen) verwoben, seine Arbeit entsprach den hohen Ansprüchen von Christo – durch sie sind seine Projekte nicht nur für die Nachwelt dokumentiert, in ihnen lebt der Geist Christos, der sich über alle Grenzen hinwegsetzte und auf der ganzen Welt Menschen zusammenführte, fort.

Christo und Jeanne Claude JRChristo und Jeanne-Claude JRChristo und Jeanne Claude JRChristo und Jeanne-Claude JRChristo und Jeanne-Claude JR

Ähnlich verhält es sich mit dem Werk des jungen Streetart- Künstlers JR (geb. 1983 in Paris), der die ganze Welt in eine gigantische Galerie verwandelt. Er gestaltet dabei riesige Foto-Collagen, die im öffentlichen Raum für jeden sichtbar und zugänglich sind – Serien mit programmatischen Titeln wie zum Beispiel „Women are Hereos“, „Portrait of a Generation“ und „Migrants“.  Zu sehen sind darauf reale Menschen, die JRs Einladung folgen und sich von ihm fotografieren lassen. So gelangen Bewohner scheinbar unbedeutsamer Orte, die oft am Rande großer Metropolen liegen, in den Fokus. Die Kunst von JR schließt jeden ein und erzeugt enorme Aufmerksamkeit für politische, kulturelle und soziale Botschaften, die die Menschen rund um den Globus gleichermaßen ansprechen. Dieser egalitäre Ansatz verbindet JR mit dem 2020 verstorbenen Künstler Christo, der in ähnlicher demokratischer Weise spektakuläre Projekte weltweit und teils unter widrigsten Umständen realisierte.

Christo und Jeanne Claude / JR – Wie Kunst unsere Sicht auf die Welt verändert
vom 24. Februar bis zum 28. April 2024

Galerie der Stadt Tuttlingen
Rathausstraße 7
78532 Tuttlingen

Öffnungszeiten
Dienstag – Sonntag, auch an Feiertagen,
11.00 – 18.00 Uhr
montags geschlossen

weitere Informationen zur Ausstellung finden Sie hier.

Weitere Empfehlungen: Christo und Jeanne-Claude kaufenChristo Wrapped Globe Eurasian HemisphereChristo und Jeanne-Claude Wrapped VolkswagenChristo und Jeanne Claude, Wolfgang VolzChristo Ponte Sant Angelo WrappedChristo The Floating Piers, Wolfgang VolzChristo The London Mastaba, Wolfgang Volz Christo Arc de Triomphe, Wrapped, Wolfgang Volz

Das könnte Sie auch interessieren