Ausstellung: Jeff Koons kehrt zum Rockefeller Center zurück

Jeff Koons, Seated Ballerina, 2017 (Rockefeller Plaza, New York) © Koons Studio and Art Production Fund

Jeff Koons, Seated Ballerina, 2017 (Rockefeller Plaza, New York) © Koons Studio and Art Production Fund

Diesen Sommer kehrt der amerikanische Meisterkünstler Jeff Koons zum dritten Mal an das berühmte Rockefeller in New York zurück. Seit 1998 bespielt die Organisation Public Art Fund den Vorplatz des New Yorker Wahrzeichens mit Ausstellungen zeitgenössischer Künstler. Bereits im Jahr 2000 konnte Koons hier seinen Puppy ausstellen und 2014 folgte sein Split-Rocker, beides überdimensionale, mit mehr als zehntausend Echtblumen bepflanzte Skulpturen. Diesen Sommer wird zum ersten Mal eine von Koons berühmten Stahlskulpturen am Rockefeller Center stehen.  Die Seated Ballerina betitelte Skulptur zeigt eine Ballerina, die auf einem Stuhl sitzt und sich ihren Schuh anzieht. Obwohl Koons seinen größten Bekanntheitsgrad bisher durch seine Balloon Dogs erlangt hat, liegen die Erwartungen an das neue Motiv bereits sehr hoch. Der Sommer in New York kann kommen.

Hierzu auch ein interessanter Artikel aus dem ART Magazin

Galerie.

Verlag.

Ausstellungen.

Kunstverlag Galerie Till Breckner – Editionen. Ausstellungen. Projekte. © 2017 Alle Rechte vorbehalten

Impressum & Disclaimer