EXIT Ausstellung in der Galerie Breckner

Veröffentlicht am 23. Juli 2021, aktualisiert am 02. August 2021 unter Aktuell, Aktuelles, Ausstellungen, Florian Reinhardt

Florian Reinhardt EXIT – Die Ausstellung in der Galerie Breckner ist vom 07. August bis zum 03. September 2021 zu sehen. Die Ausstellungseröffnung findet am 07. August von 14 – 18 Uhr statt. Der Künstler wird persönlich anwesend sein.

Die Freiheit eigene Entscheidungen zu treffen. Bewegung und Fortschritt, kein Stillstand. Mut und Hoffnung. Immer eine Option, Neues zu beginnen, hier und jetzt.

Der Künstler Florian Reinhardt begann vor 20 Jahren, auf seinen Reisen ikonische, menschengemachte Symbole, kleine, sich wiederholende Details in seiner Umwelt zu fotografieren. Nichts deutet bei den Nahaufnahmen auf Ort, Zeit oder Situation hin, sie sind losgelöst von einem Referenzrahmen und weisen somit auf etwas Allgemeingültiges hin. Nun präsentiert er seine erste Werkserie „EXIT“. EXIT-Schilder sind allgegenwärtig und wird doch häufig übersehen, sie sind industriell gefertigt und unabhängig von Land und Kultur verständlich. Konzeptionell in der Tradition des Ready-Mades von Marcel Duchamps berühren die sich endlos wiederholenden EXIT-Schilder von Florian Reinhardt die menschliche Existenz, die sich stets im Vollzug befindet. Mit dem omnipräsenten EXIT-Schild erzählt der Künstler vom menschlichen Möglichkeitsraum: Jedes Individuum hat täglich die Möglichkeit innezuhalten, seine Sichtweise zu ändern, freie Entscheidungen zu treffen und das in einem seriellen Prozess, der sich Leben nennt..

Florian Reinhardt EXIT

Ausstellung in der Galerie Breckner, Altestadt 6, 40213 Düsseldorf
vom 07. August bis zum 03. September 2021

ÖFFNUNGSZEITEN
von MO – FR., 9 – 13 und 14 – 18 Uhr
Samstags nach Vereinbarung

ERÖFFNUNG
am 07. August zwischen 14 bis 18 Uhr
Der Künstler ist anwesend.
Sie möchten an der Vernissage teilnehmen? Dann schreiben Sie uns eine Email an info@galerie-breckner.de oder rufen Sie uns einfach unter 0211 – 54 22 13 10 an. Wir freuen uns auf Sie!

FLORIAN REINHARDT EXIT FLUT

Der Künstler und Galerie Breckner spenden in Kooperation mit dem Bonner General-Anzeiger alle Erlöse der Ausstellung für Betroffene des jüngsten Hochwassers

Der Künstler Florian Reinhardt war zuletzt selbst Betroffener des Hochwassers. Sein Wohnhaus mit samt seinen Kunstwerken, auch diejenigen die wir Ausstellen wollten, fielen den Wasser- und Schlammassen zum Opfer. Ganz im Sinne von EXIT und der Chance, jeden Tag etwas Neues zu beginnen und zu versuchen, die Welt zu einem besseren Ort zu machen haben wir, der Künstler und die Galerie Breckner, uns entschlossen 300 Fotomotive der Serie EXIT zur Unterstützung der Hochwasseropfer in Rheinland-Pfalz und Nordrhein Westfalen zur Verfügung zu stellen.

Alle Erlöse der Ausstellung bei der Galerie Breckner werden in Form einer Direkthilfe an Betroffene weitergereicht. Dies geschieht über die Sonderaktion “Hochwasser” des Vereins Weihnachtslicht (dem Hilfswerk des Bonner General-Anzeiger), die bisher rund 4,5 Millionen Euro eingesammelt und auch schon 2,5 Millionen ausgegeben haben. Die Rückmeldung der Betroffenen ist sehr, sehr positiv. Die Betroffenen bekommen eine Art Handgeld von 1000 Euro, damit sie sich mit dem Nötigsten versorgen können. Wir kooperieren an der Ahr mit den Verwaltungen, die Adressen und Betroffenheit kurz und unbürokratisch prüfen, um die Zahl der Trittbrettfahrer zu reduzieren. Das Geld kommt zu 100 Prozent bei den Betroffenen an, denn das gesamte Engagement ist ehrenamtlich und die Verwaltung tragen Partner wie die Deutsche Post und der Bonner General-Anzeiger. Allein der Kreis Ahrweiler rechnet mit 18000 direkt Betroffenen. Sie können ahnen, welche Summen da nötig sein werden, um nur die erste Not zu lindern.

So freuen wir uns diesmal noch mehr, wenn Sie unsere Galerie besuchen und mit einem Erwerb eines Kunstwerk direkt Gutes tun.

Das könnte Sie auch interessieren

Katharina Sieverding, ENCODE XIV, 2006, 275 x 375 cm | Foto: Klaus Mettig

UNWIDERSTEHLICHE HISTORISCHE STRÖMUNG

Flüchtlingspolitik, zwischenmenschliche Beziehungen, Gender: Die großen Themen und Konflikte unserer Zeit bilden den Kern...

Ein spektakuläres Manifest für die Fotografie

Kunstpalast-Generaldirektor Felix Krämer: über den Erwerb der Fotosammlung Kicken für den Kunstpalast Düsseldorf, seine...

Ausstellung: Daniel Biskup – Russland. Perestroika b...

13. September 2018 – 25. November 2018 Daniel Biskup – Russland. Perestroika bis Putin Deutsches Glasmalerei-Museum...

Ausstellung: Christo & Jeanne Claude – Sourroun...

Zu Ehren des 35. Jubiläums der „Surrounded Islands“ feiert das Pérez Art Museum MIAMI (PAMM) ab dem 5. Oktober 2018...