Christo und Jeanne-Claude Nachruf – Kunst für alle

Veröffentlicht am 30. Juli 2020, aktualisiert am 26. Januar 2022 unter Aktuell, Aktuelles, Christo und Jeanne-Claude

Christo und Jeanne-Claude Nachruf im Monopol Magazin:
Text und Interview von Saskia Trebing

„Wir wollten IMMER unabhängig sein“

Christo und Jeanne-Claude schufen grandiose Kunstereignisse, die die Massen begeisterten. Kurz vor seinem Tod sprachen wir mit Ihm über sein kompromisloses Lebenswerk.

Christo und Jeanne-Claude, Wrapped Reichstag, Foto Wolfgang Volz, Kunstverlag Till Breckner

In den letzten Monaten seines Lebens verlässt Christo Wladimirow Jawaschew sein Haus nicht mehr. Manchmal steht er auf dem Dach seines Studios im New Yorker Stadtteil SoHo, wo er seit 1964 lebt. Er schaut über die Dächer einer gelähmten, surreal stillen Metropole. Die Corona – Pandemie hat die Straßen geleert und die Stadt in einen Ausnahmezustand versetzt. Keiner schläft richtig gut im Frühjahr 2020, auch Christo nicht. „Es ist eine Menschheitskrise“, sagt er am 20. Mai im Monopol – Gespräch am Telefon.

„So was passiert nur einmal in einem Jahrhundert“. Eigentlich hätte er zur Eröffnung seiner Ausstellung im Palais Populaire in Berlin anreisen wollen, das fiel natürlich aus. Er sei „Risikogruppe von diesem Covid“, arbeite aber „ohne Pause“. Die ersten Juniwochen, als seine Heimatstadt explodiert und Zehntausende Menschen gegen Rassismus und Polizeigewalt auf die Straße gehen, erlebt Christo nicht. Der Künstler stirbt am 31. Mai kurz vor seinem 85. Geburtstag. „Unter natürlichen Umständen“, wie sein Studioteam nüchtern kommentiert. Lesen Sie hier den vollständigen Arikel

Weitere Empfehlungen:
Christo und Jeanne Claude kaufen.
Christo The Floating Piers Iseosee, Wolfgang Volz
Christo Paris Arc de Triomphe

Das könnte Sie auch interessieren

Christo und Jeanne-Claude in Uruguay

Ausstellung Christo und Jeanne-Claude im MACA in Pun...

Christo und Jeanne-Claude in Uruguay - Die Ausstellung mit dem gleichnamigen Titel ist seit dem 08. Januar  im Museo de...

Christo Paris Arc de Triomphe, Wolfgang Volz, Motiv 4, 2021 Originalfotografie. 66,5 x 100 cm. Limitiert auf 7 Exemplare zzgl. 2 A.P.

Christo Arc de Triomphe Wrapped Paris 2021

Christo Arc de Triomphe 2021 - Verhüllung des Triumphbogen vollendet. Seit Samstag, 18. September 2021 ist der...

Christo Portrait ZeitMagazin 2019 München

Christo & Jeanne-Claude – Arc de Triomphe...

Verhüllung Arc de Triomphe in Paris - L'Arc de Triomphe, Wrapped findet vom 18. September bis zum 03. Oktober 2021 in...

Christo Doppelausstellung in Rostock und Rerik

Christo Doppelausstellung in Rostock und Rerik

Mit der Christo Doppelausstellung "Zwischen Erinnerung und Vision. Collage-Grafiken von Christo und Jeanne-Claude /...