Ausstellung: Heinz Mack – Handschrift. Galerie Till Breckner

Veröffentlicht am 30. März 2015, aktualisiert am 10. September 2015 unter Ausstellungen, Heinz Mack, Termine

Heinz Mack - Ohne Titel. 2012. Pastellkreide. Kunstverlag Galerie Till Breckner

Heinz Mack – Ohne Titel. 2012. Pastellkreide. Kunstverlag Galerie Till Breckner

Ausstellung: Heinz Mack. Handschrift.

Vom 30. März bis zum 03. Mai 2015
Ort: Kunstverlag Galerie Till Breckner.

 

„Jede Zeichnung ist eine Art von Signatur,
so wie mein Fingerabdruck!
Betrachte ich diesen durch ein Vergrößerungsglas,
dann sehe ich ein komplexes, ein abstraktes System
aus bewegten und geordneten Linien,
die sich sozusagen in Handarbeit unvermittelt herstellen lassen.
Schreibe ich meinen Namen darunter,
signiere ich meinen Namen darunter,
signiere ich also meine eigene Signatur.“

Heinz Mack

 

Anlässlich des 84. Geburtstages von Heinz Mack und der ZERO-Ausstellung im Berliner Martin-Gropius-Bau präsentieren wir neue Werke und wiederentdeckte Fundstücke aus dem grafischen und zeichnerischen OEuvre von Heinz Mack. Auf Ihren Besuch freuen wir uns.

 

Das könnte Sie auch interessieren

Tony Cragg in seinem Atelier | Foto: Anne Purkiss

Tony Cragg – Points of View

Panta rhei – alles fließt. So lautet die berühmte Formel des griechischen Philosophen Heraklit. Leben bedeutet...

Kunsthalle Rostock: Günther Uecker begeistert auch J...

Günther Uecker und Joachim Gauck: Den weltberühmten Künstler und den ehemaligen Bundespräsidenten verbindet eine lange...

Günther Uecker bei der Eröffnung von “Huldigung an Hafez” im Imam Ali Religious Arts Museum in Teheran, 2016 | Foto: Maryam Tajrishi

Uecker schlägt Brücken zwischen zwei Welten

Die Erinnerung ist noch ganz frisch, als Günther Uecker seine Erlebnisse im Iran in ein einzigartiges Kunstwerk...

Felix Droese, Schaut die Mächtigen, Ihnen ins Gesicht: Orgasmusangst, Jahr: 2019/2020 / Installation Galerie Breckner 2020 / Ausstellung Felix. Droese. Ganze Wirklichkeit | Foto: Jack Kulcke

Felix Droese – Ganze Wirklichkeit

Am Anfang war das Nichts. Und ein Funke Wahrheit. Wie konnte es passieren, dass Lügen an ihrer Stelle Platz...