Artikel über Günther Uecker

Huldigung an Hafez. Günther Uecker im Isfahan Museum...

Am 21022019 öffnete das Isfahan Museum of Contemporary Arts seine Türen für Günther Ueckers “Huldigung an Hafez” Bis...

Ausstellung: 1914/1918 – Damals nicht, jetzt nicht, ...

„1914/1918 – Damals nicht, jetzt nicht, niemals!“ zeigt Arbeiten von international renommierten Künstlerinnen und...

Ausstellung: ZERO im MONA Museum of Old and New Art,...

In the late 1950s some students in Düsseldorf started to make art that ran against the style and feeling of the moment...

RP Online: Günther Ueckers Kunst treibt Blüten

Düren Das Dürener Leopold-Hoesch-Museum zeigt 42 Zeichnungen zu Versen des persischen Dichters Hafis Hätte...

Ausstellungskatalog: Günther Uecker. Verletzung R...

Günther Uecker Verletzung – Verbindung Katalog anlässlich der gleichnamigen Ausstellung im Tehran Museum of...

Ausstellungskatalog: Hommage à John Cage. Terrororch...

Hommage à John Cage Terrororchester Katalog anlässlich der gleichnamigen Ausstellung in der Kunsthalle Bremen Mit...

Ausstellungskatalog: Günther Uecker. Handlungen

Günther Uecker Handlungen Katalog anlässlich der gleichnamigen Ausstellung in der Kunsthalle Dominikanerkirche,...

Ausstellungskatalog: Günther Uecker. Brief an Peking

Günther Uecker Brief an Peking Katalog anlässlich der gleichnamigen Ausstellung im NAMOC National Art Museum of China,...

Ausstellung: Günther Uecker. Still-Leben

Die Landesbibliothek Mecklenburg-Vorpommern, die seit 2015 Günther Uecker als Namenspaten hat, zeigt unter dem Titel...

Günther Uecker, Huldigung an Hafez, 2016 © VG Bild-Kunst Bonn, 2017. Foto: Ivo Faber

Ausstellung: Günther Uecker – Huldigung an Hafez

Was der bedeutendste persische Dichter Hafez einst aufschrieb, übertrug Günther Uecker (1930, Wendorf) 2015 in...

Aus dem Werkzyklus Huldigung an Hafez © 2016 Guenther Uecker, Kunstverlag Till Breckner; Fotos Ivo Faber

Ausstellung: Günther Uecker – Huldigung an Hafez

Mit „Huldigung an Hafez“ präsentiert das Museum für Druckkunst einen 42-teiligen Werkzyklus von Günther Uecker aus...

Günther Uecker. Komische Vision (5 Lichtscheiben), 1961-81. Nägel auf Leinwand auf Holz. Elektromotor, Scheinwerfer, 240x40. Privatsammlung, Düsseldorf. © Günther Uecker im Atelier – Foto: Hartmut Rekort

WELTKUNST: Socle du Monde Biennale holt Zero ins Heute

Socle du Monde Biennale holt Zero ins Heute Das Heart Museum of Contemporary Art im dänischen Herning lädt zum...

 1 2 3 4