Neue Grafikedition „Blue Field” von Heinz Mack

Veröffentlicht am 23. Juni 2017, aktualisiert am 14. Mai 2019 unter Heinz Mack, Kunstwerke

Mit seiner neuen Grafikedition „Blue Field“ lädt Heinz Mack seine Betrachter in eine Welt voll von kristallinen, gitterförmigen und eckigen Formen ein. Erneut widmet der Künstler diese ausdrucksstarke Grafik seiner ewigen Suche nach dem Licht. Dabei greift Mack bewusst das klassische Sujet des blauen Farbfeldes auf und transformiert es in eine neue ästhetische Dimension.

Kräftige, sich überlagernde und ineinandergreifende Blautöne, die an den Rändern zu wie  durch starken Lichteinfall aufgelösten Flächen führen, bilden das Zentrum sowie das Fundament der weichen, samten Grafik. Ein Rahmen aus satten Rot und zarten Blaugrüntönen verzaubert die Oberfläche in ein von Struktur dominiertes Kunstwerk. Einmal mehr gelingt es Mack hier, die detailreiche Transparenz und eindrucksvolle Dichte der Pastellzeichnung in den Siebdruck zu übertragen.

Mit 35 Sieben entstand 2016 die Grafik „Blue Field“ auf Bütten im Format von 72 x 90 cm und erscheint nun in einer Auflage von 70 arabisch, 10 römisch sowie 10 e.a. bezeichneten Exemplaren.

Zum Shop

 

Das könnte Sie auch interessieren

Ausstellung: Volker Krämer. Mensch Düsseldorf.

Die Pressefotografie ist ein vielseitiges Geschäft. Am Morgen eilt der Fotograf zu einem Unfall an der Ausfallstraße,...

Heinz Mack – Das grafische Werk im Stadtmuseum und K...

In einem gemeinsamen Kunstprojekt zeigen das KSI und Stadtmuseum Siegburg bis zum 17. März grafische Arbeiten des...

Premiere: Heinz Mack – Klaviatur, 2018

Mit der "Klaviatur" eröffnet Heinz Mack eine neue Dimension im Medium der Druckgrafik. Das neue Motiv misst nicht nur 180 x...

Ausstellung: Taten des Lichts: Mack & Goethe

Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus. Von März bis Mai 2018 zeigt das Goethe-Museum Düsseldorf eine von Dr....