Balloon Rabbit beim Editeur vergriffen

Veröffentlicht am 18. April 2018, aktualisiert am 06. Juni 2019 unter Aktuelles, Jeff Koons

Die erst im Oktober 2017 in Deutschland in einer Edition von 999 Stück gelaunchte Skulptur von Jeff Koons, Balloon Rabbit, ist bereits beim Editeur ausverkauft. Damit kann auch das Set von 3 „Balloon Animals“ nicht mehr produziert werden. Der Preis der Skulptur hat sich seit dem ersten internationalen Auftritt im Mai 2017 in den USA von 9.500 $ auf 17.500 $ erhöht. Seit dem 1. April beläuft sich der Preis für den amerikanischen Markt sogar auf 19.500 $.

Das in Koons Werk immer wiederkehrende Motiv des Rabbit, basiert auf einer fundamentalen Kindheitserinnerung des Künstlers. Beeindruckt von der großzügigen Geste seiner Nachbarn, die ihre Vorgärten anlässlich des Osterfestes dekorativ mit aufblasbaren Hasen geschmückt haben, hegt Koons bereits in jungen Jahren den Wunsch durch seine Kunst Freude zu verbreiten. Die geschmeidige Form, schwerelose Silhouette und perfekte Verarbeitung des Balloon Rabbit (Red) als kompensatorischer Liebesbeweis an eine Kindheitserinnerung.

Das könnte Sie auch interessieren

Jeff Koons erneut teuerster lebender Künstler

91,1 Millionen Dollar, das sind umgerechnet etwa 81 Millionen Euro. So viel ist dem neuen Besitzer die silberglänzende...

Premiere neuer Balloon Editions von Jeff Koons

"Ich glaube auf moralische Weise an die Kunst. Wenn ich ein Kunstwerk herstelle, mache ich es handwerklich vollkommen, damit...

New Limited Balloon Editions by Jeff Koons

Ob Staubsauger in Glasvitrinen, Basketbälle in Wassertanks, Schaukeltiere im barocken Blumendekor oder monumentale...

© Instagram: V Festival

Monopol Online: Rapper Jay-Z tritt vor riesigem R...

Der US-Rapper Jay-Z trat am Wochenende beim V-Festival im britischen Staffordshire vor einem über zwölf Meter hohem...