"Markus Lüpertz" tag

Künstlergespräch mit Bernd Koberling und Markus Lüpertz

Mit Bernd Koberling (Künstler), Markus Lüpertz (Künstler), Christian Malycha (Kurator) und Walter Smerling (Direktor MKM). Im Berlin der frühen 1960er-Jahre fragen Bernd Koberling, Markus Lüpertz sowie weitere Künstlerfreunde und Wegbegleiter, was ein „modernes Bild“ überhaupt noch sein kann – fragen, was ein „eigenes Bild“ in Form und Ausdruck sein könnte.

Ausstellung: Markus Lüpertz – Michael Engel / Hirte

Das Stadtmuseum Siegburg und das KSI zeigen in Kooperation zwei Ausstellungen von Markus Lüpertz, die einen Einblick in das umfassende, sowohl grafische als auch skulpturale, Gesamtwerk dieses Ausnahmekünstlers geben. Mit ikonischen Werkzyklen und Portfolios wie „Arkadien“ oder „Landschaften“ werden in der Ausstellung „Michael Engel“ im Stadtmuseum ausdrucksstarke Arbeiten gezeigt, die sich auf die vielschichtige, in seiner Malerei verankerte, Bildsprache des Künstlers beziehen.

Kölnische Rundschau: Kölns große romanische Kirchen. Künstler Markus Lüpertz stellt üppigen Bildband vor

„Ich wurde von niemandem reglementiert, konnte mich frei entfalten, musste keine Kompromisse machen. Dafür bin ich sehr dankbar.“ Wenn Markus Lüpertz (76), einer der berühmtesten Maler und Bildhauer Deutschlands, über seine Arbeit an den Kirchenfenstern für St. Andreas spricht, wird schnell deutlich, wie fasziniert der Künstler von dieser Aufgabe war.

PREMIERE: „Zwilling“ erweitert Markus Lüpertz Tierkreiszeichenzyklus

Aus einer traditionellen, intakten Ikonografie heraus, in Antwort auf Fragen nach der Ansichtigkeit, der Silhouette, der Ponderation, von Nacktheit oder Faltengebung bringt Markus Lüpertz mit seinem facettenreichen Gesamtwerk seit Jahrzehnten einen bleibenden, zeitgenössischen Beitrag zur großen Narration von Kunst und Humanismus.

Der Künstler Markus Lüpertz im Kreis seiner Bewundererschar bei der Vernissage seiner neuen Ausstellung in der Galerie am Saumarkt. Foto: Stefan Kümmritz

Augsburger Allgemeine: Erst verkannt, jetzt bewundert

Markus Lüpertz durfte einst nicht einmal Etiketten für Weinflaschen malen, mittlerweile wird der Künstler gefeiert: Zur Ausstellungseröffnung war die Galerie am Saumarkt voll.

Monopol Online: Megaschau in Peking stellt deutsche Gegenwartskunst vor

Was kennen Chinesen von Deutschland? Bier, Autos und Qualitätsarbeit. Eine Werkschau deutscher Nachkriegs- und Gegenwartskunst in Peking soll den Blick auf Deutschland radikal verändern.

© Galerie Michael Werner

Ausstellung: Markus Lüpertz. Neue Bilder

Der Michael Werner Kunsthandel freut sich, die Ausstellung Markus Lüpertz – Neue Bilder präsentieren zu können.

So ähnlich sollen die Kunsttafeln aussehen, die Motive hier sind allerdings nicht die, die Teil der „Genesis“ sein werden. Foto: Art connect

STUTTGARTER ZEITUNG: Kunst für den Karlsruher Untergrund

Der Künstler Markus Lüpertz will die Stationen im neuen Karlsruher U-Bahntunnel mit Keramiktafeln verschönern. Allerdings steht die Entscheidung des Gemeinderats noch aus. Sie soll im Juli fallen.

Ausstellung: Markus Lüpertz

Diesen Mai eröffnen direkt zwei Museen in Washington DC große Ausstellungen von Markus Lüpertz. Das renommierte Hirshhorn Museum zeigt Lüpertz erste Retrospektive in den Vereinigten Staaten. Der Hauptfokus der Ausstellung „Markus Lüpertz: Threads…

Courtesy Michael Werner Gallery, New York, London and Märkisch Wilmersdorf. © The Artist

Ausstellung: Markus Lüpertz. Threads of History

Diesen Mai eröffnen direkt zwei Museen in Washington DC große Ausstellungen von Markus Lüpertz. Das renommierte Hirshhorn Museum zeigt Lüpertz erste Retrospektive in den Vereinigten Staaten.

Galerie.

Verlag.

Ausstellungen.

Kunstverlag Galerie Till Breckner – Editionen. Ausstellungen. Projekte. © 2018 Alle Rechte vorbehalten

Impressum & Disclaimer