"London" tag

The Guardian: Ilya and Emilia Kabakov review – Russia’s great escape artists

Down a murky corridor hung with old overcoats is a narrow gap in the wall. You stand sardine-tight with your neighbour to see into the cramped chamber beyond. Here the walls are papered with optimistic posters of Soviet life, but the furnishings are abysmal and the floor thick with old rubble. Whoever lived here has gone, leaving nothing but a strange contraption of springs and straps dangling from the roof.

Ilya Kabakov The Man Who Flew Into Space From His Apartment 1985 Centre Georges Pompidou, Paris. Musée national d'art moderne/Centre de Création industrielle. Purchase, 1990 © Ilya & Emilia Kabakov

Ausstellung: Ilya und Emilia Kabakov: Not Everyone Will be Taken Into the Future

Ilya und Emili Kabakov gehören zu den berühmtesten Künstlern ihrer Generation. Sie sind bekannt für ihre großtechnischen Installationen und die Verwendung von fiktiven Persönlichkeiten in ihrer Kunst. Dabei kritisieren sie die Konventionen der Kunstgeschichte und greifen auf die visuelle Kultur der ehemaligen Sowjetunion zurück.

Günther Uecker: Verletzte Felder

Ausstellung: Günther Uecker in der Dominique Lévy gallery, London

The Art Newspaper berichtet über Günther Ueckers neue Ausstellung „Verletzte Felder“, die vom 23.9.-29.10.2016 in der Dominique Lévy gallery, London, stattfindet.

Ausstellungsbeteiligung: A.R. Penck in London

„Deutschland geteilt – Baselitz und seine Generation“ heißt eine Ausstellung, die noch bis zum 31. August im British Museum in London zu sehen ist. Gezeigt werden über 90 Zeichnungen und Grafiken von sechs Künstlern – neben Baselitz u.a. auch von A.R. Penck –, die als Schlüsselfiguren der gesamtdeutschen Kunst nach 1945 gelten.

Ausstellung: Markus Lüpertz „Der Morgen oder Hölderlin“

Markus Lüpertz – Der Morgen oder Hölderlin – Werke zu den XXX. Olympischen Spielen in London – 28.09. bis 26.10.2012 – Galerie Breckner Altestadt 6 & 7 40213 Düsseldorf

Aufstellung der Skulptur „Hölderlin“ in London

Aufstellung der Skulptur „Der Morgen oder Hölderlin“ von Prof. Markus Lüpertz vor dem Deutschen Olympischen Haus in London Ein Projekt von Prof. Markus Lüpertz und der Galerie Breckner in Kooperation mit dem DOSB,…

Markus Lüpertz Skulptur „Hölderlin“ geht auf die Reise nach London

Markus Lüpertz Skulptur „Hölderlin“ zur Olympiade in London Düsseldorf – Zwei große Querdenker. Jeder auf seine Art ein Genie. Jetzt hat mit Markus Lüpertz (71) der größte zeitgenössische Künstler dem bedeutendsten deutschen Lyriker…

Galerie.

Verlag.

Ausstellungen.

Kunstverlag Galerie Till Breckner – Editionen. Ausstellungen. Projekte. © 2017 Alle Rechte vorbehalten

Impressum & Disclaimer