Termine

Ausstellung: 50 Jahre Mondlandung. Paul Van Hoeydonck. Man in Space

In der Pionierzeit der bemannten Raumfahrt erhielt der belgische ZERO-Künstler Paul Van Hoeydonck (*1925 Antwerpen) die einmalige Chance, ein Kunstwerk auf den Mond bringen zu lassen. Am 2. August 1971 legte die Besatzung der Apollo 15 den „Man on the Moon“ unweit ihres Landeplatzes ab.

Ausstellung: Markus Lüpertz – Druckgrafiken im Museum für Druckkunst Leipzig

Das druckgrafische Werk von Markus Lüpertz, einem der bekanntesten Künstler Deutschlands, ist bisher eher selten in Ausstellungen gezeigt worden.

Ausstellung: Markus Lüpertz im Heinrich-Heine-Institut Düsseldorf

Einen Sommer lang vertiefte sich Markus Lüpertz in die Bildwelt der Fresken Michelangelos aus der Sixtinischen Kapelle. Er schenkt seine besondere Aufmerksamkeit den Ignudi – den Nackten. Die Jünglinge fallen aus dem Rahmen.

Ausstellung: Heinz Mack – Das grafische Werk

Mit über 70 Exponaten beleuchtet die Ausstellung in Siegburg unter zwei Titeln das außerordentlich vielseitige grafische Werk des 1931 in Lollar geborenen Künstlers Heinz Mack.

Ausstellung: Paul van Hoeydonck – Man in Space

Paul van Hoeydonck ist ein belgischer Künstler, dessen kreatives Schaffen von drei wesentlichen Konstanten bestimmt wird: Astronauten, Planeten und Satelliten. 1971 erhielt er den Auftrag, eine kleine Skulptur aus Aluminium für die Mondmission der Apollo 15 zu gestalten.

„14/18 – Damals nicht, jetzt nicht, niemals!“

Unter dem Leitsatz „14/18 – Damals nicht, jetzt nicht, niemals!“ wird am 9. November 2018 ein mobiles Mahnmal enthüllt. Die Vorpremiere findet anlässlich des offiziellen Festaktes des Bundestages zum 100-jähigen Ende des Ersten Weltkrieges im Berliner Bundestag statt.

Ausstellung: Christo & Jeanne-Claude – The London Mastaba

60 Jahre nach der ursprünglichen Idee schwimmt, im Herzen Londons, auf dem Serpentine Lake im Londoner Hyde Park, seit dem 18. Juni 2018 die Mastaba von Christo – das erste große Außenprojekt des Künstlers und seiner 2009 verstorbenen Frau Jeanne-Claude, das im öffentlichen Raum Großbritanniens realisiert wurde.

Ausstellung: Christo & Jeanne-Claude – Werke aus der Sammlung Jochheim. Fotografien von Wolfgang Volz

Wie kaum einem anderen Künstlerduo gelang es Christo & Jeanne-Claude, einen so nachhaltigen Eindruck in der Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts zu hinterlassen. Die Ausstellung im Mönchehaus Museum dokumentiert die jahrzehntelange Zusammenarbeit zwischen dem Künstlerpaar und dem Fotografen Wolfgang Volz

Sonderveranstaltung: Kulturland Syrien

Begleitend zu den Ausstellungen „Mohahmad Al Roumi – Mesopotamien“ und „Caravane Culturelle Syrienne“ findet am Samstag, den 17. Februar 2018 um 15 Uhr die von Dr. Christiane Hoffmans (Kulturredakteuren Welt und BLAU) moderierte Podiumsdiskussion „Kulturland Syrien“ in der Galerie Breckner statt.

Künstlergespräch: Katharina Sieverding im Gespräch mit Wulf Herzogenrath

Im Rahmen der Ausstellung KOLLWITZ NEU DENKEN spricht Katharina Sieverding mit Prof. Dr. Wulf Herzogenrath, Direktor der Sektion Bildende Kunst der Akademie der Künste, Berlin, über ihre Arbeit, Käthe Kollwitz und den Preis.

Galerie.

Verlag.

Ausstellungen.

Kunstverlag Galerie Till Breckner – Editionen. Ausstellungen. Projekte. © 2019 Alle Rechte vorbehalten

Impressum & Disclaimer