Kunstwerke

Premiere: Edition Paul Van Hoeydonck. Man in Space.

1969 erhält Paul Van Hoeydonck die einmalige Chance, eine seiner Arbeiten auf den Mond bringen zu lassen. Nur zwei Jahre später wird aus dem Traum Realität. Seitdem ist er der einzige Künstler weltweit, der mit einem Kunstwerk auf dem Mond vertreten ist.

Kunstwerk: Christo & Jeanne Claude – Ponte St. Angelo

Limitierte Editionen wie diese entstehen ausschließlich zu Projekten, die von Christo und Jeanne-Claude nicht realisiert werden konnten. Diese einzigartigen Zeugnisse für den Ideenreichtum und die Fantasie der Künstler sind von Christo handsigniert, nummeriert…

Premiere: Grafikedition Heinz Mack – Klaviatur, 2018

Mit der Klaviatur wagt sich Heinz Mack zum Jahresende an technisch außerge- wöhnliche Dimensionen im Medium der Druckgrafik. So misst das neue Motiv nicht nur 180 x 140 cm, es wurde auch mit…

Edition: Heinz Mack – Die Spirale

Zu seinem 75. Geburtstag brachte Heinz Mack 2006 eine außergewöhnliche Grafik im Spektrum von 21 leuchtkräftigen Farben heraus.

Premiere: Markus Lüpertz – Sternzeichen

Der Mensch zieht aus den Beobachtungen des Firmaments schon seit Jahrtausenden Schlüsse über die Bewegungen und Eigenschaften der Objekte im Universum. In diesem Jahr widmet sich der Künstler Markus Lüpertz den zwölf Sternzeichen und bezieht sich damit ganz bewusst auf die Weissagungen, die man seit jeher in den Geburtskonstellationen der Sterne in einem der zwölf Abschnitte des Jahres sucht.

Künstlergespräch mit Bernd Koberling und Markus Lüpertz

Mit Bernd Koberling (Künstler), Markus Lüpertz (Künstler), Christian Malycha (Kurator) und Walter Smerling (Direktor MKM). Im Berlin der frühen 1960er-Jahre fragen Bernd Koberling, Markus Lüpertz sowie weitere Künstlerfreunde und Wegbegleiter, was ein „modernes Bild“ überhaupt noch sein kann – fragen, was ein „eigenes Bild“ in Form und Ausdruck sein könnte.

Ausstellung: Günther Uecker. Still-Leben

Die Landesbibliothek Mecklenburg-Vorpommern, die seit 2015 Günther Uecker als Namenspaten hat, zeigt unter dem Titel „Still-Leben“ sechs Tafeln aus der Wustrower Folge. Dabei handelt es sich um Schwarz-Weiß Fotos von Rolf Schroeter (Zürich), die auf der Ostseehalbinsel Wustrow entstanden, als Fine-Art-Prints ausgeführt wurden und auf Sperrholz-Sockel kaschiert sind.

PREMIERE: GRAFIKEDITION „KLEINE CHROMATIK 2016″ VON HEINZ MACK

Mit seiner neusten Grafik „Kleine Chromatik 2016“ greift Heinz Mack erneut auf die in seinem grafischen Oeuvre immer wiederkehrende Bildfindung der chromatischen Konstellationen zurück.

Monopol Online: Kabakovs Kunstprojekt „Ship of Tolerance“ 2018 in Rostock

Das globale Kunstprojekt „Ship of Tolerance“ wird zum 800. Geburtstag Rostocks im kommenden Jahr mehrere Monate im Stadthafen der Hansestadt liegen. Es sei das erste Mal, dass ein „Ship of Tolerance“ in Deutschland gezeigt werde, sagte der Initiator und Chef der Rostocker Kunsthalle, Jörg-Uwe Neumann, am Freitag. Gebaut wird das neue Schiff auf dem IGA-Gelände.

Katharina Sieverding – DIE SONNE UM MITTERNACHT SCHAUEN SDO/NASA, 2017

Eine aus 200 000 Satellitenaufnahmen animierte Medieninstallation zeigt das, was das bloße menschliche Auge nicht sieht: die Oberfläche der Sonne. Katharina Sieverding nahm hochaufgelöste 4k-Fotografien der NASA und schuf daraus zwei Filmloops in leuchtendem, ja glühendem Rot und Blau.

Galerie.

Verlag.

Ausstellungen.

Kunstverlag Galerie Till Breckner – Editionen. Ausstellungen. Projekte. © 2019 Alle Rechte vorbehalten

Impressum & Disclaimer