ZERO

Ausstellung: ZERO im MONA Museum of Old and New Art, Hobart

In the late 1950s some students in Düsseldorf started to make art that ran against the style and feeling of the moment. This was Germany, in the aftermath of World War II. The mood wasn’t light. But for these young people, it was time to break free from the anxious individualism that seemed to oppress the artists of the time.

Günther Uecker. Komische Vision (5 Lichtscheiben), 1961-81. Nägel auf Leinwand auf Holz. Elektromotor, Scheinwerfer, 240x40. Privatsammlung, Düsseldorf. © Günther Uecker im Atelier – Foto: Hartmut Rekort

WELTKUNST: Socle du Monde Biennale holt Zero ins Heute

Das Heart Museum of Contemporary Art im dänischen Herning lädt zum Kunstrundgang: Die siebte Ausgabe der Socle du Monde Biennale ist gelungen. Neben Günther Uecker sind Künstler wie Mahsa Karimizadeh und Keisuke Matsuura vertreten.

© Massachusetts Institute of Technology, Courtesy CAVS Special Collection, MIT Program in Art, Culture and Technology, Foto: Dietmar Löhrl

Symposium: Celebrating the 40th Anniversary of Centerbeam

Zusätzlich zur am ZKM gezeigten Ausstellung ruft ein Symposium den »Geist« von »Centerbeam« wach: Die eingeladenen RednerInnen – großteils KünstlerInnen, die an der Planung und Realisierung der Multimedia-»Kunstmaschine« (Manfred Schneckenburger) beteiligt waren – werden auf die Ziele des Projekts zurückblicken und auf den Einfluss der Installation auf ihre eigene künstlerische Praxis.

Heinz Mack

Heinz Mack zum Ehrenmitglied der Düsseldorf Kunstakademie ernannt

Heinz Mack wurde dieses Jahr zum Ehrenmitglied der Düsseldorfer Kunstakademie ernannt. Einst war der Meister des Lichts hier Student und traf in den langen Korridoren des alten Akademiegebäudes auf seinen späteren Weggefährten Otto Piene (1928-2014).

© ZERO foundation

Erfolg für das ZERO Haus Hüttenstraße

Nach einem erfolgreichen Benefizwochenende steht es fest: Das „Haus für ZERO“ kann umgebaut werden. Am 22. April 2017 lud die Düsseldorfer ZERO foundation in die alten Gemäuer der Hüttenstraße ein. Hier soll in Zukunft ein Ort für Forschung, Kunst und Präsentation entstehen.

© FOTO: Andreas Bretz

RP Online: Streifzug durch das Zero-Haus

Düsseldorf. Viele Besucher besichtigten am Sonntag den bekannten Kunst-Ort, der bald saniert werden soll.  An der Hüttenstraße, zwischen Helmholtzstraße und Oberbilker Allee, steht in einem Hinterhof ein Gebäude. Es ist kühl und schmucklos, kunsthistorisch…

Piero Manzoni, Socle du Monde, 1961 (c) Ole Bagger, Courtesy of HEART

Biennale: 7th SOCLE DU MONDE

Vom 21. April bis 28. August 2017 wird die Stadt Herning in Dänemark mal wieder zum Magneten für Kunstliebhaber. Seit 2002 findet hier zum siebten Mal die mittlerweile weltberühmte und älteste Biennale Dänemarks…

Fundraising Event: EIN HAUS FÜR ZERO

Auf Beschluss des Kuratoriums der ZERO Foundation soll das von den bekannten ZERO-Künstlern genutzte Atelierhaus in der Düsseldorfer Hüttenstraße zum neuen Standort für die Stiftung Zero Foundation in der Landeshauptstadt werden. Das eher…

Ausstellung: ZERO ist gut für dich

Ausstellung: ZERO IST GUT FÜR DICH. Mack, Piene, Uecker in Bonn 1966/2016

Vor genau fünfzig Jahre proklamierten Heinz Mack, Otto Piene und Günther Uecker mit einer Ausstellung im Städtischen Kunstmuseum in Bonn das Ende von ZERO.

Mack-Piene-Uecker-DVD-Stunde-Null-Zero.-DVD-Cover.-Kunstverlag-Galerie-Till-Breckner

Mack, Piene, Uecker: DVD Stunde Null – Zero

Die Dokumentation STUNDE NULL – Die Kunstbewegung ZERO erscheint auf DVD (dt./frz., englische Untertitel) im KUNSTVERLAG. GALERIE TILL BRECKNER.

Galerie.

Verlag.

Ausstellungen.

Kunstverlag Galerie Till Breckner – Editionen. Ausstellungen. Projekte. © 2018 Alle Rechte vorbehalten

Impressum & Disclaimer