Otto Piene

Ausstellung: Otto Piene. A better world

Otto Piene (1928-2014), weltbekannter Künstler und Lichtkunst-Pionier, war ein Mensch mit Mut zu großen Ideen und der Fähigkeit, zu bewegen und zu begeistern. 2014 erhielt Otto Piene den ersten Deutschen Lichtkunstpreis der Robert Simon Kunststiftung. Bis zu seinem Tod war der Künstler ein großer Freund des 24-Stunden-Kunstmuseums und immer wieder gern zu Gast in Celle. Seine Werke, vor allem der 2001 eingerichtete Lichtraum, sind Herzstücke unserer Sammlung.

© Massachusetts Institute of Technology, Courtesy CAVS Special Collection, MIT Program in Art, Culture and Technology, Foto: Dietmar Löhrl

Symposium: Celebrating the 40th Anniversary of Centerbeam

Zusätzlich zur am ZKM gezeigten Ausstellung ruft ein Symposium den »Geist« von »Centerbeam« wach: Die eingeladenen RednerInnen – großteils KünstlerInnen, die an der Planung und Realisierung der Multimedia-»Kunstmaschine« (Manfred Schneckenburger) beteiligt waren – werden auf die Ziele des Projekts zurückblicken und auf den Einfluss der Installation auf ihre eigene künstlerische Praxis.

© Foto: Lars Schwerdtfeger

SÜDWEST Presse: Otto Piene – Im Zeichen des Regenbogens

Komplett konventionell, aber sehenswert: Die Ausstellung „Otto Piene, Energie – Poesie“ im Schuhhaussaal des Kunstvereins. Ulmer Erinnerungen an den Zero-Künstler. Wer die Ausstellungen von Heike Kati Barath, Barbara Anna Husar oder Brigit Brandis…

Otto Piene, Ciel Rouge. Ciel Bleu, 1969 © Otto Piene VG Bild-Kunst

Ausstellung: Otto Piene. Energie–Poesie. Arbeiten auf Papier

Otto Piene zählt zu jenen deutschen Künstlern, die auch auf interna­tionaler Ebene Kunstgeschichte geschrieben haben. Als Gründer der ZERO-Künstlerbewegung 1958 ver­lieh er neben Heinz Mack und später Günther Uecker der Kunst kurz nach…

Otto Piene

RP Online: Die zündende Idee des Otto Piene

Artikel aus der Rheinischen Post von Barbara Steingiesser vom 26.8.2016 über Otto Piene.

Otto Piene, Ohne Titel, 1975, Siebdruck, 84 x 59,5 cm

Otto Piene – Arbeiten auf Papier. Ausstellung im Kunstraum Hilden

Ohne das Œuvre von Otto Piene sähen unsere Welt und ihre Kunst heute völlig anders aus. Ein Ausstellung in Hilden widmet sich nun in einer Auswahl seinen grafischen Werken.

Atelierhaus Hüttenstraße, historische Aufnahme (c) ZERO foundation

Otto Pienes Düsseldorfer Atelier wird Standort der ZERO foundation

Auf Beschluss des Kuratoriums der ZERO foundation soll das Atelierhaus des ZERO-Mitbegründers Otto Piene zu einem weiteren Standort der ZERO foundation werden.

Otto Piene Katalog Tehran

OTTO PIENE Katalog “Rainbow” – Tehran Museum of Contemporary Art

Die Ausstellung RAINBOW im Tehran Museum of Contemporary Art (TEMOCA), die vom Künstler noch selbst konzipiert wurde, war für Piene eine Herzensangelegenheit. „Otto Piene hielt die Möglichkeit, in dieser seit Jahren eher abgeschlossenen…

Otto Piene. Copyright act mit

Artikel von ACT: Remembering Otto Piene

Das Zentrum für akademische Studien und Programme ACT (Art, Culture and Technology) hat am 17. Juli 2015 einen Artikel über Otto Piene veröffentlicht: remembering Otto Piene.

Otto Piene-Elizabeth Piene. Light Silo 2

Presse: RP Online über Lesung mit Elizabeth Goldring Piene

In der RP Online erschien am 16.6.2015 folgender Artikel von Thomas Hag über die Lesung von Elizabeth Goldring Piene in der Galerie Breckner in Düsseldorf.

Galerie.

Verlag.

Ausstellungen.

Kunstverlag Galerie Till Breckner © 2017 Alle Rechte vorbehalten

Impressum & Disclaimer

Warning: in_array() expects parameter 2 to be array, null given in /mnt/webs/a2/30/5527430/htdocs/geuerbreckner/geuerbreckner2012/wp-includes/class.wp-dependencies.php on line 213 Warning: in_array() expects parameter 2 to be array, null given in /mnt/webs/a2/30/5527430/htdocs/geuerbreckner/geuerbreckner2012/wp-includes/class.wp-dependencies.php on line 213