Jim Dine

Vernissage: Jim Dine – the landscape of everything

Viele zufriedene Gäste, interessante Gespräche und ein „aufgeräumter“ Künstler, so könnte das Fazit zur Vernissage der Ausstellung „Jim Dine – the landscape of everything“ in der Galerie Till Breckner lauten.

Jim Dine in seinem Studio in Walla Walla, Washington, USA, July 2014. Copyright Courtesy Alan Cristea Gallery. Photo Jason Treffry

Biografie: Jim Dine

Biografie des US-amerikanischen Künstlers Jim Dine

Ausstellung: Jim Dine – the landscape of everything

Parallel zur großen Ausstellung im Museum Folkwang zeigt die Galerie Till Breckner ab dem 31. Oktober 2015 rund 30 ausgewählte Werke von Jim Dine.

Jim Dine: Hammer and Two Brushes. 2009, Lithografie 59 x 469cm. Copyright: Courtesy Alan Cristea Gallery. Photo: Jason Treffry

Ausstellung: Jim Dine. About the Love of Printing. Grafik 1960 – 2015

Das Museum Folkwang widmet dem grafischen Werk des Amerikaners Jim Dine (*1935) eine umfassenden Ausstellung. Dine zählt zu den weltweit wichtigsten Künstlern der Pop Art der 1960er Jahre und erlangte früh große Anerkennung für seine Kunst.

Galerie.

Verlag.

Ausstellungen.

Kunstverlag Galerie Till Breckner – Editionen. Ausstellungen. Projekte. © 2017 Alle Rechte vorbehalten

Impressum & Disclaimer