Ausstellung

Ausstellung: 50 Jahre Mondlandung. Paul Van Hoeydonck. Man in Space

In der Pionierzeit der bemannten Raumfahrt erhielt der belgische ZERO-Künstler Paul Van Hoeydonck (*1925 Antwerpen) die einmalige Chance, ein Kunstwerk auf den Mond bringen zu lassen. Am 2. August 1971 legte die Besatzung der Apollo 15 den „Man on the Moon“ unweit ihres Landeplatzes ab.

Ausstellung: Markus Lüpertz – Druckgrafiken im Museum für Druckkunst Leipzig

Das druckgrafische Werk von Markus Lüpertz, einem der bekanntesten Künstler Deutschlands, ist bisher eher selten in Ausstellungen gezeigt worden.

Ausstellung: Markus Lüpertz Michael Engel beides in einem

Einen Sommer lang vertiefte sich Markus Lüpertz in die Bildwelt der Fresken Michelangelos aus der Sixtinischen Kapelle. Er schenkt seine besondere Aufmerksamkeit den Ignudi – den Nackten. Die Jünglinge fallen aus dem Rahmen.

Ausstellung: 1914/1918 – Damals nicht, jetzt nicht, niemals! 

Am 7. November 2018 eröffnete Bundestagspräsident Dr. Wolfgang Schäuble die Ausstellung im Reichstag in Berlin.  Dort ist sie noch bis zum 6. Januar 2018 zu sehen, bevor sie im Sommer 2019 im Hauptquartier der Vereinten Nationen in New York präsentiert wird.

Ausstellung: Heinz Mack – Das grafische Werk

Mit über 70 Exponaten beleuchtet die Ausstellung in Siegburg unter zwei Titeln das außerordentlich vielseitige grafische Werk des 1931 in Lollar geborenen Künstlers Heinz Mack.

Ausstellung: Paul van Hoeydonck – Man in Space

Paul van Hoeydonck ist ein belgischer Künstler, dessen kreatives Schaffen von drei wesentlichen Konstanten bestimmt wird: Astronauten, Planeten und Satelliten. 1971 erhielt er den Auftrag, eine kleine Skulptur aus Aluminium für die Mondmission der Apollo 15 zu gestalten.

„14/18 – Damals nicht, jetzt nicht, niemals!“

Unter dem Leitsatz „14/18 – Damals nicht, jetzt nicht, niemals!“ wird am 9. November 2018 ein mobiles Mahnmal enthüllt. Die Vorpremiere findet anlässlich des offiziellen Festaktes des Bundestages zum 100-jähigen Ende des Ersten Weltkrieges im Berliner Bundestag statt.

Ausstellung: Tony Cragg – Roots and Stones

Nach zweijähriger Vorbereitung eröffnete das TMoCA in Teheran am 24. Oktober 2017 eine Einzelausstellung von Tony Cragg, gefolgt von weiteren Stationen in Isfahan und Kerman.

Ausstellung: Tony Cragg – Monumental Sculptures

In New York City besänftigen fünf monumentale Skulpturen von Tony Cragg die fieberhafte Betriebsamkeit einer Stadt, die niemals schläft.

Ausstellung: Tony Cragg – Seis Esculturas

Mit dem Ausstellungsprojekt „Seis Esculturas“ kehrt Tony Cragg in die spanische Stadt der Künste und Wissenschaften zurück. Vor der Fundación Hortensia Herrero in Valencia zeigt der britische Bildhauer seit dem 27. Juni 2018 sechs großformatige Skulpturen unter freiem Himmel.

Galerie.

Verlag.

Ausstellungen.

Kunstverlag Galerie Till Breckner – Editionen. Ausstellungen. Projekte. © 2019 Alle Rechte vorbehalten

Impressum & Disclaimer