Ausstellung: Michael Engel. Beides in einem

Vom Veranstaltungsort: Palais Wittgenstein

Markus Lüpertz, Michael Engel 20, 2017, Lithographie auf Bütten

Michael Engel. Beides in einem
20.01.2019 – 17.03.2019

Markus Lüpertz liest aus seinem Buch: „Michael Engel“
Einen Sommer lang vertiefte sich Markus Lüpertz in die Bildwelt der Fresken Michelangelos aus der sixtinischen Kapelle. Er schenkt seine besondere Aufmerksamkeit den Ignudi – den Nackten. Die Jünglinge fallen aus dem Rahmen. Alle Versuche, Michelangelos Ode an den männlichen Körper dem christlichen Narrativ anzuverwandeln, liefen bislang ins Leere. Kraftvoll trotzen die Ignudi jedweder Vereinnahmung. Lüpertz zeichnet sich ein, lässt in seinen Lithographien eine wahlverwandtschaftliche Beziehung aufblühen.

Begleitend verfasste der Maler ein szenisches Traktat: „Michael Engel“, 2018. Darin macht Lüpertz Michelangelos Kampf um die Decke der Sixtina zu seinem eigenen. In Bild und Text trägt er den enormen künstlerischen Anspruch des Vorfahren leuchtend weiter. – „Geltendmachen ist die Revolution.“ Heines Diktum leben die Künstler.

 

Rahmenprogramm:

Vernissage

Michael Engel
beides in einem

Ausstellung Markus Lüpertz
20.01.2019 – 17.03.2019

Ausstellungseröffnung mit Lesung von Markus Lüpertz.
Palais Wittgenstein, Sonntag 20.01.2019 / 11:00

Mit Heine in der Sixtina
Sa., 02.02.2019 / 11:00

Vortrag zur Ausstellung „beides in einem“ von Markus Lüpertz mit Bildbeispielen
Heinrich Heil

Ort: Lesesaal, Heinrich-Heine-Institut, Bilker Str. 12-14.

Führung durch die Ausstellung „beides in einem“ von Markus Lüpertz
Do., 07.02.2019 / 10:30
Ort: Heinrich-Heine-Institut, Bilker Str. 12-14.

Parabase
Begegnung im Zwischenraum
Sa., 16.02.2019 / 11:00

Vortrag zur Ausstellung „beides in einem“ von Markus Lüpertz
Heinrich Heil

Ort: Lesesaal, Heinrich-Heine-Institut, Bilker Str. 12-14.

Führung durch die Ausstellung „beides in einem“ von Markus Lüpertz
Do., 21.02.2019 / 10:30
Ort: Heinrich-Heine-Institut, Bilker Str. 12-14.

Lob der Schönheit
So., 10.03.2019 / 11:00

Sonette von Michelangelo Buonarroti
Lesung und Interpretation
Veranstaltung im Rahmen der Ausstellung „beides in einem“ – von Markus Lüpertz.
Rezitation in Italienisch und Deutsch
Renzo Brizzi (ehem. Redakteur WDR) und David Brizzi (Schauspieler)

Ort: Lesesaal, Heinrich-Heine-Institut, Bilker Str. 12-14.-

Finissage
Ausstellung „beides in einem“ von Markus Lüpertz
So., 17.03.2019 / 11:00

Nachbetrachtung und Führung
Kurator: Heinrich Heil

Ort: Lesesaal, Heinrich-Heine-Institut, Bilker Str. 12-14.

Galerie.

Verlag.

Ausstellungen.

Kunstverlag Galerie Till Breckner – Editionen. Ausstellungen. Projekte. © 2018 Alle Rechte vorbehalten

Impressum & Disclaimer