Ausstellung: Heinz Mack – The Sky Over Nine Columns

Heinz Mack, The Sky Over Nine Columns, St. Moritz, 2016/2017, Private Collection, Courtesy Beck & Eggeling, International Fine Art, Photo Giancarlo Cattaneo

Heinz Mack, The Sky Over Nine Columns, St. Moritz, 2016/2017, Private Collection, Courtesy Beck & Eggeling, International Fine Art, Photo Giancarlo Cattaneo

Seit dem 10. Dezember 2016 ist die Installation „The Sky Over Nine Columns“ von Heinz Mack am Ufer des Sees von St. Moritz zu sehen. Premiere feierte das zwischen 2012 und 2014 entstandene Projekt an der Biennale 2014 in Venedig. Es folgten Stationen im Skulpturenpark des Sakip Sabanci Museums in Istanbul und der Ciutat de les Arts e Ciències in Valencia.

Diesen Winter fügen sich die neun goldenen Stelen in die malerische Berglandschaft von St. Moritz ein. Die siebeneinhalb Meter hohen und mit 850.000 blattgoldenen Mosaiksteinen besetzten Stelen ragen wie Lichterscheinungen über den St. Moritzsee und funkeln mit der schneebedeckten Berglandschaft des Oberengadins um die Wette. Ein Spektakel der besonderen Art, das einen harmonischen Kontrast zu der natürlichen Schönheit der Schweizer Landschaft bildet.

 

Ausstellungsinformationen:

Heinz Mack – The Sky Over Nine Columns, St. Moritz

10. Dezember 2016 – 15. März 2017

St. Moritzsee (46°29’44. 9°51’24., 8 0″N)

Die Installation liegt am Fußweg des St. Moritzsees und ist nur zu Fuß erreichbar.

www.ninecolumns.com

Galerie.

Verlag.

Ausstellungen.

Kunstverlag Galerie Till Breckner – Editionen. Ausstellungen. Projekte. © 2017 Alle Rechte vorbehalten

Impressum & Disclaimer