Januar 2019

Interview mit Markus Lüpertz in der WZ: „Ich bin doch hübscher als Michelangelo“

Den Bildhauerkittel über dem Arbeitsanzug, ein Käppi auf dem Kopf: So schuftet der 77-jährige Markus Lüpertz gegenwärtig in der Bronzegießerei Schmäke. Ein Interview von Helga Meister

Ausstellung: 50 Jahre Mondlandung. Paul Van Hoeydonck. Man in Space

In der Pionierzeit der bemannten Raumfahrt erhielt der belgische ZERO-Künstler Paul Van Hoeydonck (*1925 Antwerpen) die einmalige Chance, ein Kunstwerk auf den Mond bringen zu lassen. Am 2. August 1971 legte die Besatzung der Apollo 15 den „Man on the Moon“ unweit ihres Landeplatzes ab.

50 Jahre Mondlandung. Paul Van Hoeydonck. Man in Space. Über den Künstler

Der belgische ZERO-Künstler Paul Van Hoeydonck (*1925 in Antwerpen) widmet sein gesamtes kreatives Schaffen der Faszination für das Universum. Den Schwerpunkt seiner Arbeit bilden Themen der Raumfahrt mit allen Bereichen, die sie erforscht.

Premiere: Edition Paul Van Hoeydonck. Man in Space.

1969 erhält Paul Van Hoeydonck die einmalige Chance, eine seiner Arbeiten auf den Mond bringen zu lassen. Nur zwei Jahre später wird aus dem Traum Realität. Seitdem ist er der einzige Künstler weltweit, der mit einem Kunstwerk auf dem Mond vertreten ist.

50 Jahre Mondlandung. Man in Space. Exkurs in die Raumfahrt

Zur Jahreswende 2019 beeindruckt die internationale Raumfahrt mit sensationellen Nachrichten aus dem All und fasziniert Millionen von Menschen mit einer Reihe astronomischer Premieren. Wie vor 50 Jahren, als der erste Mensch einen Fuß auf den Mond setzte. Zum Jubiläum dieses Jahrhundertereignisses feiert die Galerie Breckner die Pioniere der Raumfahrt mit einer Ausstellung zu Paul Van Hoeydonck unter dem Motto „Man in Space“.

Galerie.

Verlag.

Ausstellungen.

Kunstverlag Galerie Till Breckner – Editionen. Ausstellungen. Projekte. © 2019 Alle Rechte vorbehalten

Impressum & Disclaimer